Mitec will Mitarbeiter entlassen

Werner Unternehmerberatung > News > Allgemein > Mitec will Mitarbeiter entlassen

Wie der MDR informierte will der Autozulieferer Mitec Automotive bis zu 180 Arbeitsplätze abbauen.

Nach Angaben der IG Metall soll ein größerer Auftrag weggebrochen sein. Bei solchen Ankündigungen kommen immer wieder Gewerkschaften und Arbeitnehmervertretungen auf den Plan. Momentan spreche die Gewerkschaft mit der Geschäftsführung über einen Interessenausgleich und einen Sozialplan. Wenn sich Kündigungen nicht vermeiden lassen, dann kommen immer wieder das Angebote in den Vorruhestand zu gehen mit ins Spiel, es könnten Aufhebungsverträge angeboten werden oder betriebsbedingte Kündigungen erfolgen.
Was in solchen Fällen beachtet werden sollte, darüber informiert die Kanzlei WBS über Ihren YoutubeKanal Kanzlei WBS
Solche Nachrichten führen immer wieder zu Unruhen in der Belegschaft, denn keiner der Mitarbeiter weiß ob er von dieser Maßnahme betroffen ist. Für die Betroffenen sieht die Zukunft düster aus, da sie und ihre Familien im Ergebnis erst einmal von den Leistungen der Agentur für Arbeit leben müssen.
Dabei müsste es gar nicht so hart für die Betroffenen ausfallen, jedenfalls finanziell nicht.
Seit Jahren setzen wir in mittelständischen Unternehmen eine Lohnkostenstrukturierung um, mit dem Ziel die Nettoeinkommen der Mitarbeiter sofort spürbar zu erhöhen und die Personalkosten der Unternehmen zu senken. Nebeneffekt der Lohnkostenstrukturierung ist ein umfassendes betriebliches Versorgungswerk mit Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit, bei längerer Krankheit und in der Altersrente.
Im Falle einer unvorhergesehenen Arbeitslosigkeit, so wie im oben genannten Fall, erhalten Mitarbeiter die an einer Lohnkostenstrukturierung (Nettolohnoptimierung) teilnehmen bis zu
230 € Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit für die Zeit Arbeitslosigkeit bis zu 12 Monaten.
Ermöglicht werden solche Strukturierungen durch Regelungen im Einkommensteuergesetz, die jedoch im Mittelstand gar nicht oder nur wenig bekannt sind.
Nun kann eine Lohnkostenstrukturierung nicht die Arbeitslosigkeit, wie im oben geschilderten Fall, verhindern, jedoch die finanziellen Nachteile der betroffenen Arbeitnehmer enorm mildern.
hier mehr erfahren!

Call Now Button